Mid Year Bullet Journal Set-up 2022 - Jahresübersicht

[W] Bei diesem Mid Year Bullet Journal Set-up 2022 ging so viel schief! Dass meine Ideen nicht immer ganz aufgehen, das kenne ich ja bereits. Aber welches Level meine Depression aktuell erreicht und dass einige der Farben, die ich ausgesucht habe, auf der Kamera praktisch unsichtbar sind, das konnte ich erst im Nachhinein feststellen. Die ganzen anderen Fails erspare ich dir an der Stelle einfach mal.

Um ein Fazit zu ziehen: Manchmal geht alles schief, was schief gehen kann und manchmal kreiert man Content und will ihn am Liebsten nicht zeigen. Aber ich bin ja ich und nicht man und tue es trotzdem voller Stolz. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen dieses Beitrags und beim Gucken des Mid Year Bullet Journal Set-up 2022 Videos. Ich habe bewusst alle Fehler im Video und auf den Fotos dringelassen, denn das ist nun mal die Realität:

Menschen machen Fehler und das ist okay!

Was gibt’s Neues?

Ich nutze ab August 2022 dieses Dot Grid Notizbuch von NGV. Ich wollte von meiner Filofax-ähnlichen Mappe mit Dot-Grid Einlagen auf ein Buchformat für mein Bullet Journal umsteigen und habe mir für den Rest des Jahres diesen günstigen Dot Grid Planner besorgt. Sozusagen zum Ausprobieren und Rumspielen. Denn darum geht es doch bei Kreativität: Spaß zu haben und keine Angst haben zu müssen, ein teures Notizbuch zu versauen, wenn man noch nicht so viel Erfahrung hat!

Kleiner Scherz: Mit kreativer Gestaltung kann man niemals etwas versauen! Und das Schlimmste, das man falsch machen kann, ist aus Angst nicht zu kreieren! Dennoch wollte ich erst mal nicht so viel ausgeben und erst für das neue Jahr 2023 in ein hochwertiges Notizbuch mit stärkerer Grammatur investieren.

Ich habe eingangs erwähnt, dass einige der hellen Erdtöne im Video nicht zu sehen sind. Sie sehen in natura jedoch ganz toll und unaufdringlich aus. Das Problem ist, dass ich die Aufnahme etwas überbelichtet habe und die hellen Farben auch in der Nachbearbeitung nicht mehr rausholen konnte. Das soll dich nicht davon Abschrecken dir diese Marker zu kaufen, wenn du helle Farben suchst. Denn gerade helle Pastell Töne und Neutrals findet man so schwer. Ich werde in Zukunft mehr Videos mit den Ohuhu Markern machen und die Farben hoffentlich besser einfangen.

Mid Year Bullet Journal Set-up 2022 – Video zum Nachzeichnen

Suchst du noch Ideen für dein BuJo Set-up oder schaust dir einfach gern an, wie andere Künstler ihre Ideen umsetzen? Bitteschön, hier gehts zum Video:

Mid Year Bullet Journal Set-up 2022 Zubehör

Die Brush Pens und das Notizbuch, welche ich für mein zweites Bullet Journal Set-up in diesem Jahr verwende, kannst du übrigens im Swatch with me!-Video unten sehen!

Welche BuJo Stifte und Farben ich im Bullet Journal 2022 Mid Year Setup genau verwendet habe, habe ich unter dem Video aufgelistet!

Materialien im Mid Year Bullet Journal Set-up 2022

Ohuhu water-based Brush Marker in den Erdtönen:

  • WG000 – Warm Gey 0
  • WG030 – Warm Gey 03
  • BG020 – Cool Grey 02
  • BG050 – Cool Grey 05

Crayola Colors of the World Marker in den Hauttönen:

  • very light almond
  • light almond
  • light golden

Sakura Pigma Micron Fineliner in den Stärken 0.2, 0.4 und 0.8.

Tombow Fudenosuke Brush Pen als Hard Tip. Gibt es übrigens auch als günstiges Set mit harter und weicher Spitze.

Mein Washi Tape in Schwarz, Weiß und Gold ist leider nicht mehr verfügbar! Dieses Washi Tape Set ist ähnlich.

Meine BuJo Basics

Alles für mein Mid Year Bullet Journal Set-up 2022

Alle Bullet Journal Mid Year Set-up 2022 Spreads

Folgende Spreads habe ich im neuen BuJo Setup integriert.

2022- year at a glance

Ich nutze diese Seite als Jahresübersicht und Future Log gleichzeitig. Ich sehe keinen Sinn darin, zwei fast identische Seiten anzulegen. So habe ich zum einen den Überblick übers Jahr und kann nachsehen, was noch ansteht oder trage Termine und wichtige Daten ein, wenn der jeweilige Monat noch nicht aufgesetzt ist. Wenn ich dann das jeweilige monatliche BuJo Setup gemacht habe, springe ich vor und sehe nach, welche Termine an den einzelnen Tagen einzutragen sind.

Jahresziele

Auf meiner Goals Page habe ich kleine Post-its gezeichnet und auf jedes kommt ein Ziel drauf, das ich bis Jahresende erreichen möchte. Beispielsweise stand im alten BuJo auf einem der Zettel „YouTube Kanal starten“ und was soll ich sagen, ich konnte es abhaken! Das ist ein tolles Gefühl.

Auf der anderen Seite geht es mehr um persönliche Dinge, die ich gerne ausprobieren möchte. Da kommt alles bunt gemischt drauf – von Aktivitäten, die ich ausprobieren will, über Bücher, die ich gern lesen würde, bis hin zu Dingen, die ich wegen meiner Panikstörung und Depression nicht oder lange nicht machen konnte und (wieder) anvisieren möchte.

Ideen

Die Ideen Seite ist eine Art sortierte Brain Dump Page. Manchmal fallen mir zwischendurch Dinge für Posts, Blogbeiträge, Videos o.ä. ein und wenn ich die nicht irgendwo notiere und mich irgendwann hinsetze und neuen Content zu machen, sind sie fort und fallen mir ums Verrecken nicht mehr ein!

Social Media Tracker (Wachstum)

Hierfür habe ich einen Colorcode für jeden Kanal und dokumentiere Metriken wie Followerzahlen oder Views und versuche zu beobachten, ob sich die Kanäle gegenseitig beeinflussen. Ich markiere auch, wenn sich mein Content verändert. Zum Beispiel mache ich jetzt täglich ein kleines Doodle Video als Reel, YouTube Short und Idea Pin und gucke am Monatsende, wie es ankommt.

Finanz Tracker

Hier tracke ich – ganz trocken gesagt – was rein und raus geht. Das dient zum einen meinem persönlichen Überblick, zum anderen brauche ich es auch für die Steuer. Wenn ich zum Beispiel eine Auszahlung für Affiliates hatte, muss ich das angeben. Das Bisschen, was ich krankheitsbedingt momentan umsetze, ist die Mühe kaum wert, aber wer hat schon gern Ärger mit dem Finanzamt.

Themes at a glace

Das ist ein Spread, der nicht wirklich funktional ist. Ich dachte, es wäre süß, hier noch mal eine kleine Übersicht aller Themes zu machen. Mal gucken, ob ich bloß charakteristische Doodles aus den Themes nehme oder das Monatscover in klein einzeichne.

Grid Spacing Guide

Und zu guter Letzt habe ich noch einen Grid Spacing Guide zum Ausklappen gebastelt. Hier habe ich die Anzahl der Einheiten durchnummeriert und wichtige Einteilungen eingezeichnet, wie die Seitenmitte, Aufteilungen für Viertel oder Drittel etc. Das Ganze entsprechend senkrecht und waagrecht.

Ich kann die Guides auf jeder Seite sichtbar ausklappen, wenn ich neue Spreads plane und sie als Maß bzw. zur Orientierung nutzen. Das bedeutet, ich muss nicht jedes Mal aufs Neue Kästchen zählen oder Messen und Ausrechnen, sondern entnehme die Einheiten dem Grid Spacing Guide und übertrage sie in die neuen Seiten.

Schau dir einfach das letzte Foto unten an. Ich denke, das ist ziemlich selbsterklärend.

Und das war’s auch schon für das Mid Year Bullet Journal Set-up 2022. Wie findest du es? Kommentiere gern unter diesem Beitrag oder unter dem YouTube BuJo Set-up Video! Bis zum nächsten Mal!

Pass gut auf dein Herz auf, du hast nur das eine!

Deine Jenny

Für mehr Impulse zur mentalen Gesundheit, Selbstfürsorge & Kreativität folge mir auf

Ich freu mich auf dich!

Verfasst von

Jenny

Ich liebe Kaffee, Katzen und gute Musik! Ich schreibe für dich über verschiedene Lifestyle-Themen. Und zwar so, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Was einzigheartig.de besonders macht, ist der Bezug auf mentale Gesundheit. Hier geht es darum, bei sich anzukommen und seinen Wert zu erkennen. Weil du und ich, wir alle, einzigheartig sind!